Freunde Helfen e.V.

2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011


 
 

Projekte 2014:

Unser Verein konnte im Jahr 2014 durch unterschiedliche Aktivitäten und Spenden rund EUR 70.000,-- für soziale Projekte zugunsten benachteiligter und behinderter Menschen generieren. Unsere Einnahmen setzen sich aus dem Erlös unseres jährlichen Golfturniers und der Mitgliedsbeiträge zusammen – hinzu kommen einmalige Spenden von Firmen oder Einzelpersonen und einmalige Zuwendungen aus Veranstaltungen, dessen Erlöse uns in Form einer Spende zugehen.

Besonders zu nennen sind hier im Jahr 2014 das Hotel „Der Blaue Reiter“ aus Durlach, die Fa. Mailänder Consult GmbH und die Fa. Schreiber GmbH. Der „Kulinarische Ritt durch die Hotellandschaft bescherte uns eine Spende über EUR 3.600,--. Von einem an diesem Abend anwesenden Gast wurde dieser betrag auf EUR 5.000-- aufgerundet. Unser Dank geht hierbei besonders an Familie Fränkle, die uns von Beginn an in unserer Tätigkeit unterstützt (siehe hierzu den Bericht unter „News“).

Die Mitarbeiter der Fa. Mailänder Consult GmbH haben an der Veranstaltung B-2-Run erfolgreich teilgenommen. Theodor Mailänder – unser 2. Vorstand – und Geschäftsführer der Mailänder Consult GmbH spendete für jeden zurückgelegten Kilometer einen Betrag. Großzügig aufgerundet ergab dies eine Spendensumme von EUR 5.000,-- - vgl. hierzu den gesonderten Bericht unter „News“.

Die Geschäftsleitung der Fa. Schreiber GmbH, Zerstörungsfreie Materialprüfung aus Dettenheim hat in 2014 anstelle von Präsenten an ihre Geschäftspartner eine Spende über EUR 5.000,-- an Freunde Helfen e.V. geleistet – vgl. hierzu den Bericht unter „News“. Mit diesem Betrag unterstützt Schreiber GmbH unser Projekt „Golftraining für Jugendliche mit Behinderung“.

Die Fa. Primus Inter Pares – Personalberatung GmbH mit Sitz in Ettlingen hat im Jahr 2014 einen Business-Circle ins Leben gerufen. Die Anmeldegebühren der teilnehmenden Firmen wurde Freunde Helfen e.V. als Spende überlassen. Welches Projekt damit umgesetzt wird, wird noch besprochen. Eine tolle Idee – vielen Dank. Wenn es so weit ist, informieren wir unter unserer Rubrik „News“.

An alle unsere Mitglieder, Spender und Sponsoren geht ein herzliches Dankeschön. Ohne Sie wäre solch ein herausragendes Ergebnis nicht zu erzielen gewesen und wir versichern Ihnen, dass wir sämtliche Projekte, welche wir unterstützen oder neu ins Leben rufen, sorgfältig aussuchen und prüfen. Jeder Euro, den wir einnehmen, geht 1:1 in Spendenprojekte und der Großteil der Projekte wird von uns persönlich begleitet. Wir stehen mit den Verantwortlichen regelmäßig in Kontakt und sind immer informiert, wie unsere Gelder verwendet werden. Dabei wird es auch bleiben. In 2014 flossen unsere Gelder in folgende Projekte:

Auf Dauer angelegte Projekte:

Unser jährlicher Ausflug in den Europapark Rust mit behinderten Schülern der Gustav-Heinemann-Schule in Pforzheim. Wir organisieren jedes Jahr für ca. 35 Schüler und 15 Betreuer eine Busfahrt in den Europapark, stellen den Bus, wir übernehmen den Eintritt und die Kosten für ein gemeinsames Mittagessen. Budget jährlich ca. EUR 5.000,--

Das Golftraining für Kinder mit Handicap auf dem Übungsgelände von Hofgut Scheibenhardt. Zweimal in der Woche kommen Kinder der Albschule Karlsruhe zu unserem Gründungsmitglied und Golflehrer Peter Eisenhuth und erhalten einige Stunden Golfunterricht. Der gesundheitliche Effekt ist erstaunlich – vgl. dazu die Berichte in der BNN und aus dem Clubmagazin „Mulligan“ unter „News“. Das jährliche Budget dafür liegt bei EUR 5.000,--.

Im Zusammenspiel mit der Stadt Ettlingen, der Fa. SanLucar und der Ettlinger Tafel sind wir die Paten für die Erich-Kästner Grundschule in Ettlingen/Ettlingenweier im Rahmen eines Schulobstprojektes. Dieses Projekt läuft ohne Beteiligung staatlicher Zuschüsse und funktioniert deswegen reibungslos ohne Bürokratismus. Wir übernehmen die Kosten für das Obst, welches SanLucar zum Selbstkostenpreis zur Verfügung stellt. Die Auslieferung erfolgt kostenfrei über die Ettlinger Tafel. Jährliches Budget EUR 2.000,-- - 3.000,--.

2014 beteiligten wir uns an einem Projekt in Zusammenarbeit mit dem Judozentrum Ettlingen. Schüler der Carl-Orff-Schule in Ettlingen kommen einen Nachmittag im Rahmen des Unterrichts zu einem Judotraining. Dieses Projekt ist für die Kinder ein wichtiger Bestandteil des Schulangebotes. Aus diesem Grund ist dieses Projekt auch für 2015 in unserem Budget – mit einem Betrag von EUR 3.000,--.

Seit Beginn unserer Gründung arbeiten wir sehr eng mit der PSD-Bank und der Stiftung Aufwind zusammen. Die Stiftung Aufwind zugunsten benachteiligter Kinder unterstützen wir jedes Jahr mit einem Betrag von EUR 5.000,--

In der Regel gibt es unter „Aktuelles“ immer einen gesonderten Bericht über unsere Projekte!

Einmalige Projekte 2014:

Den größten Betrag in 2014 – nämlich EUR 30.000,-- - erhielt die Stiftung „Familienherberge Lebensweg“. Anlässlich unseres Freunde Helfen Cups 2014 auf Hofgut Scheibenhardt wurde dieses ehrgeizige Projekt ausführlich vorgestellt. Weitere Infos können Sie dem Bericht der Pforzheimer Zeitung unter „Aktuelles“ entnehmen.

Dem Ettlinger Tageselternverein haben wir einen Betrag von EUR 3.000,-- zugesagt. Damit soll die Ausstattung des Vereins für Zwillingskinder ermöglicht werden. Ein neues Angebot dieses Vereins, welches zur Umsetzung einfach gewisse Anschaffungen erforderlich machen, die von behördlicher Seite nicht übernommen werden.

Mit einem Betrag von EUR 1.000,-- haben wir das Sommercamp der Gustav-Heinemann-Schule in Pforzheim unterstützt. Dabei handelt es sich um ein Angebot der Schule während der Sommerferien. Ohne zusätzliche Spenden wäre dieses Camp nicht realisierbar.

Wir haben die Veranstalter des „Sokrates Cup 2014“ mit einem Betrag von EUR 1.000,-- unterstützt. Sokrates richtet alljährlich ein Golfturnier auf Hofgut Scheibenhardt aus. Der Erlös wird zugunsten eines sozialen Projektes gespendet. In diesem Jahr wurde das Kinderhospiz in Karlsruhe bedacht – eine wichtige Einrichtung, weshalb wir uns entschieden haben, dieses Engagement zu unterstützen.

Die Albschule in Karlsruhe hat uns um Hilfe bei der Realisierung eines Gartenprojektes gebeten. Der Förderverein hatte die Möglichkeit einen Schrebergarten zu übernehmen. Dort sollen künftig die Schüler selbst Obst und Gemüse anbauen. Eine gute Idee! Für die Ablöse der Gartenhütte und der Werkzeuge haben wir einen Betrag von EUR 2.500,-- zur Verfügung gestellt.

In 2014 haben wir zum ersten Mal eine Einzelperson mit einem Betrag von EUR 1.500,-- unterstützt. Es handelt sich dabei um jemand aus unserem Bekanntenkreis, der ein Kind bei sich in seine Familie aufgenommen hat. Dieses Kind war Opfer eines sexuellen Missbrauchs in der eigenen Familie. Für das Geld von Freunde Helfen wurde Schulausstattung und Bekleidung für das Kind angeschafft – sämtliche Belege als Nachweis wurde uns vorgelegt.

 

 
 
       
13.08.2014
Spende an Stiftung Aufwind
Freunde Helfen e.V. überreicht einen Scheck über 5.000 Euro für die gute Sache an die Stiftung Aufwind!


16.12.2014
Fördergemeinschaft der Carl-Orff-Schule e.V.



22.07.2014
Der Blaue Reiter meets friends
Ein kulinarischer Ritt durch unsere Hotellandschaft zugunsten Freunde Helfen e.V.