2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011


   

6. Freunde-Helfen Cup
1. Juli 2017
Hofgut Scheibenhardt

Am 01.07.2017 fand der 6. Freunde Helfen Cup auf der Golfanlage Hofgut Scheibenhardt in Karlsruhe statt. Bei gutem Wetter traten rund 140 Golfer an und spielten das Turnier im Modus eines Scrambles. Im Vordergrund standen wie immer Geselligkeit und Spaß, vor allem aber der gute Zweck.

Am Abend fanden sich 300 Gäste zur Abendveranstaltung auf dem Hofgut Scheibenhardt ein. Es war wieder einmal ein ganz besonderes Event mit der obligatorischen Siegerehrung, anregender Unterhaltung und leckerem Essen sowie guter Musik und ausgelassener Stimmung.

Nach ersten Berechnungen beträgt der Erlös rund 30.000 Euro, die für die Finanzierung unterschiedlicher Projekte gemäß der Satzung des Vereins Freunde Helfen e.V. verwendet werden. Demnach werden mehrere soziale Projekte zugunsten benachteiligter und behinderter Kinder unterstützt.

Wie in den Vorjahren werden als Dauerprojekte das Schulobst für die Grundschule Ettlingenweier, das Judotraining der Karl-Orff-Schule in Ettlingen und die "Stiftung Aufwind" der PSD Bank Karlsruhe unterstützt. Ein besonderes Anliegen ist uns weiterhin das Golftraining für Kinder der Albschule Karlsruhe und für Schüler der Ludwig-Guttmann-Schule in Karlsbad. Mit den Kindern der Gustav-Heinemann-Schule in Pforzheim werden wir auch 2018 einen Ausflug zum Europapark Rust machen. Bilder und weiterführende Informationen zu diesen Aktivitäten sind auf der Homepage des Vereins Freunde Helfen e.V. zu finden.

Neu hinzukommen wird im kommenden Jahr die Unterstützung des Projekts "Telemedizinische Kooperation" der FUoKK Stiftung. Abteilungsübergreifend werden zwischen der onkologischen Station der Kinderklinik Karlsruhe und der Universitätskinderklinik Freiburg komplizierte Verläufe von Knochenmarkstransplantationen bei Kindern telefonisch diskutiert und möglichst viele Fallbeispiele in interdisziplinären Tumorkonferenzen besprochen. Aufgrund sensibler Persönlichkeitsdaten sind bei der Einrichtung eines hierzu erforderlichen Telemedizinischen Arbeitsplatzes hohe datenschutzrechtliche Hürden zu nehmen, was das Projekt erheblich verteuert. Grob geschätzt betrugen 2016 die Gesamtkosten 20.000 Euro. Aktuell versuchen wir die beiden IT Abteilungen des Städtischen Klinikums Karlsruhe und der Universitätskinderklinik zusammenzubringen und eine genaue Liste der benötigten Hardware und des Supports zu bekommen.

Wir bedanken uns noch einmal bei allen Gästen, Sponsoren und Helfern. Ohne diese wäre unsere Veranstaltung und damit die Unterstützung der genannten Projekte nicht denkbar.


In Vorfreude auf den 7. Freunde Helfen Cup in 2018, herzlichst

Henrik Hotz und Theo Mailänder
Vorstand Freunde Helfen e.V.